Telefon: 05401/8662-0   |   E-Mail: Info@LundR-bau.de

  •  

Schlosshöfe Oldenburg

Aktuelle Projekte

Auf einer Verkaufsfläche von 12.500 m² bieten die Schlosshöfe auf drei Ebenen Raum für Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungen. Neben ca. 100 Fachgeschäften, Restaurants, Cafés und Servicebetrieben entstanden auch über 900 m² Bürofläche sowie ca. 430 Parkplätze. Seit der Eröffnung arbeiten in den Schlosshöfen mehr als 450 Menschen. Das langfristige Management der Schlosshöfe liegt in den Händen der ECE, die das Projekt auch entwickelt und geplant hat.

Architekturkonzept
Das Planungskonzept der ECE wurde in einem Architekturwettbewerb vertieft, aus dem das Architekturbüro KSP Engel und Zimmermann siegreich hervorging. Diesen Entwurf haben die Planer in enger Abstimmung mit der Stadt gemeinsam zu einem „Oldenburger Maßanzug“ weiterentwickelt – höchste architektonische Qualität ist entstanden. Mit ihrer hochwertigen und eleganten Gestaltung spiegeln die Schlosshöfe die Aufbruchstimmung in Oldenburg wieder. Lichtdurchflutete Ladenstraßen mit Rotunden und Brunnen die drei Ebenen der Einkaufsgalerie erschließen. Alle Etagen sind für die Besucher über Fahrtreppen und Aufzugsanlagen bequem zu erreichen.

Bauherr und Pojektentwickler
ECE Projektmanangement G.m.b.H &Co. KG
Heegbarg 30
22391 Hamburg
Architekten
Jost Hering und Gisela Simon
Heegbarg 30
22391 Hamburg
in Zusammenarbeit mit:
KSP Jürgen Engel Architekten GmbH
Mandelnstraße 6
38100 Braunschweig

Projektrahmen

  • Verkaufsfläche: 12.500 m²
  • Parkplätze: 430 Stück
  • ca. 100 Fachgeschäfte
  • ca. 3000 to Baustahl

Weitere aktuelle Projekte:

Universität Paderborn

Carpesol-Spa-Therme

Schlosshöfe Oldenburg

ICO Osnabrück